Bild mit neuen Teammitgliedern.

10. Januar 2024

Neues Jahr, neue Teammitglieder

Wir freuen uns über tatkräftige Verstärkung in der Teamassistenz und Lohnbuchhaltung. Schön, dass ihr da seid!

Verena

Ob Städtetrip, Musikfestival oder Theater: Verena liebt die Abwechslung sowohl im Privaten als auch beruflich. Daher freut sich die Teamassistentin ganz besonders darauf, sich bei burgenta neuen Herausforderungen zu stellen und die Kolleg*innen in vielen verschiedenen Bereichen zu unterstützen. „Die Vielseitigkeit der Arbeit und die persönliche Weiterentwicklung sind für mich von enormer Bedeutung“, so Verena.

Angenehmer Bewerbungsprozess

Durch ein Bewerbungsportal wurde Verena auf unsere Kanzlei aufmerksam. Danach ging alles ganz schnell. „Der Bewerbungsprozess hat mich beeindruckt“, berichtet die Teamassistentin. „Die zügige Kontaktaufnahme, das angenehme Kennenlerngespräch und der anschließende Schnuppertag haben bei mir von Anfang an einen sehr positiven Eindruck hinterlassen.“

Respekt und Anerkennung

Neben vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten wünscht sich Verena ein Arbeitsumfeld, das von gegenseitiger Wertschätzung und einem respektvollen Umgang geprägt ist: „Das allgemeine Miteinander muss stimmen.” Nun freut sich unsere neue Kollegin darauf, das Team näher kennenzulernen und in ihrem neuen Arbeitsalltag anzukommen.

Dennis

Mit einer Affinität für Technik und digitalen Fortschritt wird Dennis unsere Lohnbuchhaltung mit viel Know-how und Engagement unterstützen.

Viele Wege führen zur Lohnbuchhaltung

Im Zuge der Arbeit mit Datenbanken entstand der Wunsch, existierende Fähigkeiten zu vertiefen und auszubauen. Dies führte Dennis zur Lohnbuchhaltung; ein Arbeitsbereich, der neben einer ebenso strukturierten wie detailorientierten Herangehensweise insbesondere einen sicheren Umgang mit unterschiedlicher Software voraussetzt.

Mit der Zeit gehen

Durch eine persönliche Empfehlung erfuhr Dennis von burgenta. Vor allem die Arbeitsatmosphäre überzeugte ihn sofort. Doch auch das papierlose Büro trug maßgeblich dazu bei, dass Dennis sich in unserer Kanzlei beworben hat. Denn, so unser neuer Kollege: „Bei der Wahl eines Arbeitsplatzes ist für mich entscheidend, dass der oder die Arbeitgeber*in nicht nur moderne Arbeitsausstattung bereitstellt, sondern sich laufend dem technologischen Fortschritt anpasst.“

Chancen greifen, Zukunft gestalten

Ob Steuerberater*in oder studentische Aushilfskraft, mit viel Erfahrung oder als Quereinstieg: Bei burgenta gibt es zahlreiche Möglichkeiten, individuelle Stärken zu entfalten und eigenverantwortlich eine neue Form von Beratung mitzugestalten.

Wer 2024 Teil unserer Arbeitswelt 2.0 werden möchte, findet hier unsere offenen Stellenangebote.