burgenta Karriere Mitarbeiterinnen Porträt Collage.

9. Februar 2024

Viele gute Gründe

Das Jahr ist noch jung – aber bereits jetzt können wir mehrere neue Kolleg*innen in unserem Team begrüßen. Hier verraten die neuen Teammitglieder, was sie zu burgenta geführt hat.

Sabine

Ob Reisen mit dem Wohnmobil, Musicalbesuche oder Kochen mit der Familie: Sabines Freizeitinteressen gestalten sich vielfältig – und auch beruflich schätzt Sabine es, neue Perspektiven einzunehmen.

Positives Kennenlernen

Auf der Suche nach spannenden Herausforderungen stieß die Teamassistentin auf unserer Website auf das passende Stellenangebot. „Nach meinem Vorstellungsgespräch und einem Probearbeiten war mir klar, dass ich ein Teil des Teams werden wollte.“

Zukunftsorientiert und respektvoll

„Die Unternehmenswerte und die Betriebskultur haben mich sofort begeistert“, erklärt Sabine. Denn Teamgeist, ein wertschätzendes Miteinander, offene Kommunikation und ein positives Arbeitsumfeld sind für Sabine von höchster Bedeutung. Mit burgenta hat sie einen Arbeitsplatz gefunden, dessen Prinzipien und Grundsätze mit ihrer eigenen Überzeugung harmonieren: „burgenta ist eine zukunftsorientierte Kanzlei, die auf Nachhaltigkeit fokussiert und diese auch umsetzt“, so Sabine.

Jasmin

Als offene Person, die den Kontakt zu anderen Menschen sucht, schätzt Jasmin bei der Arbeit im Bereich Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung insbesondere „die enge Zusammenarbeit mit den Mandant*innen und die persönliche Betreuung.“ Auch motiviert sie die stetige Entwicklung des Arbeitsfeldes: „Es wird nie langweilig hier bei uns, da die Gesetze sich schnell ändern und man immer up to date bleiben muss.“

„Ich wusste, dass es der richtige Arbeitgeber ist“

Nachdem Jasmin immer mal wieder die burgenta-Website besucht und interessiert unseren Blog verfolgt hatte, wurde ihr Interesse durch eine Stellenanzeige geweckt. „Vor allem hat mich die Flexibilität und die digitale Philosophie des Unternehmens überzeugt.“ Dann folgte ein Kennenlerngespräch. „Gleich am nächsten Tag kam eine Zusage“, erzählt Jasmin. „An diesem Tag erfuhr ich ebenfalls, dass ich schwanger bin.
Obwohl allen klar war, dass ich vorerst nur für drei Monate hier sein würde, wollte mich die Geschäftsführung trotzdem einstellen. Die Schwangerschaft war kein Hindernis. Und da die Reaktionen so herzlich waren, wusste ich, dass burgenta der richtige Arbeitgeber ist. Hier stimmt die Balance zwischen Privatleben und der Arbeitswelt.“

Der Mix macht’s

Ein hilfsbereites und gutes Miteinander im Kollegium ist für Jasmin ebenso ausschlaggebend wie die Vielfalt im Team. „burgenta ist eine moderne und dynamische Kanzlei, in der Kolleg*innen aller Altersgruppen Hand in Hand zusammenarbeiten. Berufserfahrung trifft auf Einsteiger*in, und davon profitieren alle Beteiligten“, so die Fachassistentin für Lohn und Gehalt.

Meri

Mit einer Affinität für Zahlen ist Meri als ausgelernte Steuerfachangestellte zu burgenta gekommen. Abseits von der Arbeit genießt sie es, beim Tanzen, Malen oder Reisen abzuschalten und für einen Moment die Welt um sich herum zu vergessen.

Mit großem Wissensdurst

Der Wunsch, im Bereich Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung tätig zu sein, ergab sich für Meri aus den vielfältigen Möglichkeiten, die die Arbeit eröffnet: „Man wird nie auslernen und kann sich immer weiterbilden.“

Eine Mitschülerin aus der Berufsschule erzählte ihr von burgenta – final überzeugt wurde Meri durch unsere Website sowie unsere Präsenz auf den sozialen Medien, wo wir unter anderem über neueste steuerliche Entwicklungen informieren.

„Ich hatte das Gefühl, schon lange hier gewesen zu sein“

Als ideales Arbeitsumfeld beschreibt Meri einen Ort, an dem ein gesundes Arbeitsklima sowie gegenseitiger Respekt herrscht. So fühlte sie sich beim Vorstellungsgespräch von Anfang an sehr wohl. „Ich hatte keine Angst davor, falsche Antworten zu geben, da es kein klassisches Bewerbungsgespräch war. Ich hatte das Gefühl, schon lange hier gewesen zu sein.“

Wir freuen uns über Verstärkung!

In einer Arbeitswelt, die niemals stillsteht, ist ein Team, das sich selbstbestimmt und aktiv einbringt, eine essenzielle Grundlage, um unseren Mandant*innen langfristig erstklassige Leistungen zu bieten. Darum freuen wir uns immer über Bewerbungen motivierter Talente, die sich in unserer neuen Form von Beratung widerspiegeln können.

Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen, sich über unsere Arbeitswelt 2.0 zu informieren oder sich auf eine unserer offenen Stellen zu bewerben.